Aktuelles Restaurant Weinhandlung Ferienwohnung Wohnmobil Freizeit Kontakt Impressum
Christine Haffa geb. Haller führte das Wirtshaus „Christine Haffa zur Rose“ mit ihren vier Kindern alleine , bis der Sohn Ernst sich mit Luise geb. Bezner 1926 vermählte und die Gaststätte übernahm. Ernst Haffa , der noch vielen bekannt ist , war vermutlich der Urenkel von Jakob Haffa . Er verstarb im November 1964. Da seine Ehe mit Luise Haffa kinderlos blieb , wurde die Wirtschaft nach Luises Tod , im Oktober 1974, verkauft.
zurück zur Übersicht Erholen und Entspannen  am Fuße der Schwäbischen Alb Weiter